Radio Eviva – wieder ab Hotbird-Satellit empfangbar

Nach einer grossen Störung beim bisherigen Betreiber der Satelliten-Bodenstation musste Radio Eviva nun einen neue Satellitenbetreiber finden, da der bisherige nicht in der Lage war, den Betrieb kurzfristig wieder aufzubauen.

Der neue Satellitenbetreiber hat Radio Eviva nun auf Sendung gebracht. Die Aussendung konnte heute wieder nun in Betrieb genommen werden.

Neue Frequenz für Radio Eviva

Satellit: EUTELSAT HOTBIRD 13C
Position: 13° Ost
Transponder Nr.: 9
Modulation: DVB-S
Frequenz: 11,373 MHz
Symbolrate: 27.500 Msps
Fehlerschutz 8 Error protection (FEC): 5/6
Polarization: Horizontal

Programm Name: Radio Eviva
Service Name: Radio Eviva
Service ID: 513
Audio PID: 3013



Wir empfehlen die neue Frequenz per manuellem Suchlauf hinzuzufügen. Wenn Sie Unterstützung benötigen um Radio Eviva wieder zu Empfangen, dürfen Sie uns gerne kontaktieren.

Der Empfang über DAB+, IPTV (z.B. Swisscom-TV, Sunrise-TV) und Internet war von der Störung nicht betroffen.
Personen welche das Programm ab Kabelnetz empfangen, waren teilweise vom Ausfall betroffen. Vor allem diverse Kabelnetze im Ausland waren betroffen. Aber auch dort sollte der Empfang jetzt oder in den allernächsten Stunden wieder normal funktionieren.

Das Radio Eviva Team bedauert, dass diese Störung entstanden ist und ein Teil der treuen Hörerschaft das Programm nicht mehr empfangen konnte.

Weitere Informationen finden Sie auf www.eviva.ch

Schlagworte